Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Vertiefungsvorlesung "Data Processing on Modern Hardware"

Organisatorisches

Dozent

  • Prof. Dr. Jens Teubner

Vorlesungstermine

  • Montags, 14-16 Uhr, Raum OH12 / E.003

Übungstermine

  • Montags, 16-18 Uhr, Raum OH12 / E.003

Beschreibung

Dieser Kurs zeigt einige der Implikationen auf, die aktuelle Trends der Hardwaretechnologie auf die Datenbankverarbeitung haben. Fortschritte wie tiefe Cache-Hierarchien oder die Verwendung von Hardwarebeschleunigern haben starke Auswirkungen auf Algorithmen der Datenverarbeitung. Im Kurs wird gezeigt, wie sorgfältiges Algorithmendesign die Effektivität von Hardware-Caches steigern kann; es wird gezeigt, wie die Parallelität moderner CPUs verwendet werden kann, um Datenbankaufgaben zu beschleunigen; es wird gezeigt, wie moderne und spezialisierte Prozessoren (z.B. Grafikprozessoren) zur Datenverarbeitung ausgenutzt werden können; und wir werden einen Blick werfen auf programmierbare Hardwarebausteine (field-programmable gate arrays, FPGAs) als eine vielversprechende Technologie jenseits dessen was in konventionellen Systemen bereits verfügbar ist.

Der Kurs wird begleitet von Übungen, in denen die gezeigten Erkenntnisse und Ideen verifiziert werden. Dazu werden kleine Softwareprogramme geschrieben, um die Effekte auf tatsächlichen Systemen zu zeigen.

Neuigkeiten

15.03.2020 (Update um 17:20 Uhr)

Nach einer neuen Weisung der TU Dortmund müssen alle Klausuren bis zum 19.04.2020 abgesagt werden. Dies betrifft auch die Klausur zu “Data Processing on Modern Hardware”, die somit nicht wie ursprünglich geplant stattfinden kann.

03.03.2020

Die Ergebnisse des ersten Klausurtermins wurden ins Boss-System eingetragen. Die Klausureinsicht findet am Dienstag, den 10.03.2020 von 16:00 bis 17:00 Uhr in Raum OH14/304 statt.

03.02.2020

Wichtige Hinweise zur Klausur:

Die Klausur findet statt am Dienstag, den 04.02.2020, von 09:00-10:30 Uhr in Raum HG1/HS6. Bitte finden Sie sich rechtzeitig, spätestens um 08:45 Uhr, vor dem entsprechenden Raum ein. Bitte bringen Sie einen dokumentechten Stift (schwarz oder blau, bitte nicht rot) mit sowie einen Lichtbildausweis.

Zugelassenes Hilfsmittel ist ein Blatt DIN A4, handbeschrieben (beidseitig) und ein Taschenrechner. Bitte bringen Sie sonst nichts mit. Sie benötigen insbesondere kein eigenes Papier.

Bitte denken Sie daran, Ihr Mobiltelefon abzustellen.

06.01.2020

Am Montag, den 13.01. findet die Übung um 14:15 Uhr statt. Die Vorlesung entfällt.

19.06.2019

Klausurtermin ist Dienstag, der 04.02.2020 um 09:00-10:30. Nachtermin ist der Mittwoch, 18.03.2020 um 11:00-12:30 12:00-13:30.

19.06.2019

Die Webseite wurde erstellt.

Materialien

Vorlesungsfolien

Kap. Inhalt PDF Letzte Änderung
1 Introduction PDF 27.01.2020
2 Cache Awareness PDF 07.10.2019
3 Instruction Execution PDF 04.11.2019
4 Vectorization PDF 25.11.2019
5 Execution on Multiple Cores PDF 25.11.2019
6 Graphics Processing Units (GPUs) PDF 06.01.2020
7 Field-Programmable Gate Arrays (FPGAs) PDF 20.01.2020

Übungsaufgaben

Nr. Ausgabe Abgabe Inhalt Sonstiges
1 07.10.2019 14.10.2019 Cache-Benchmark Lösung
2 14.10.2019 21.10.2019 CPU Counter
3 21.10.2019 28.10.2019 / 04.11.2019 Vector-At-A-Time Code-Vorlage
4 04.11.2019 18.11. (verschoben: 25.11.) Parallele Verarbeitung Code-Vorlage
5 25.11.2019 02.12.2019 / 09.12.2019 Just-In-Time Kompilation weedb-cjit jit-add jit-loop weedb-jit
6 09.12.2019 16.12.2019 / 06.01.2020 Hash Joins Lösung 1 Lösung 2
7 06.01.2020 13.01.2020 / 20.01.2020 SIMD Vektorisierung count_c compression_c  Lösung
8 20.01.2020 27.01.2020 GPU-Programmierung coalescing_tar.gz


Nebeninhalt

Kontakt

Prof. Dr. Jens Teubner
Tel.: 0231 755-6481